Archiv für den Monat: Mai 2006

Shoppen mit gestohlener EC-Karte

Zwei Mnner wollten mit einer gestohlenen EC-Karte und falschen Ausweispapieren einkaufen. Sie wollten Bekleidung im Wert von 700 Euro damit bezahlen. Die dann verstndigte Polizei fand dann noch weitere Ausweispapiere und ein gestohlenes Handy. Die beiden Mnner wurden vorlufig festgenommen.

Quelle: polizeipresse

Mit Gelndewagen 6 Meter in die Tiefe gestrzt

Leicht verletzt hat ein Autofahrer einen 6-Meter Sturz mit seinem Jepp berstanden. Der Mann war ber einen Gewerbehof gefahren und hat durch einen Fahrfehler die Kontrolle ber seinen Wagen verloren. Dann hat er ein Gelnder durchbrochen und strzte in die Tiefe.

Quelle: wdr.de

Drei Motorradfahrer schwer verletzt

Gestern abend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Drei Motorrder fuhren alle in die gleiche Richtung, als ihn ein Auto entgegenkam. Der Autofahrer war gerade dabei einen Radfahrer zu berholen. Der erste Motorradfahrer konnte noch bremsen, wurde aber von einem hinter ihm fahrenden Motorrad erfasst. Trotz allem konnte er seine Maschine zum stehen bringen. Die beiden anderen Fahrer strzten. Einer der beiden fhrte auch noch jemanden auf seinem Motorrad mit. Die drei wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Bei einem der Fahrer bestand Lebensgefahr.

Quelle: polizeipresse

Kind aus verschlossenen Auto gerettet

Ein 2-j�hriges Kind wurde aus einem aufgehitzten Auto gerettet. Versehentlich wurde das kleine M�dchen in dem schwarzen BMW eingeschlossen. Eine Bekannte der Mutter, hatte das Kind in den Kindersitz gesetzt und vorher den Z�ndschl�ssel ins Schloss gesteckt. Als sie dann aussteigen wollte, ber�hrte sie unbeabsichtlich den Verriegelungsknopf. Und der Wagen war verschlossen.
Als die Polizei eintraf, waren schon 90 min vergangen. Mit einem Nothammer schlug die Polizei die Seitenscheibe ein.
Das Kind kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Quelle: polizeipresse

Kleinkinder aus Wohnung befreit

Nachbarn wurden auf die Kinder aufmerksam, die sich durch klopfen und rufen bemerkbar gemacht haben.
Die Polizei holte die Kinder aus der Wohnung. Mit Hilfe des Jugendamtes wurden sie �ber das Wochende bei einer Pflegefamilie untergebracht. Gegen die Eltern wird nun ermittelt.

Quelle: e110

Toter bei Schiesserei

Bei einer Schiesserei vor einer Diskothek in Essen ist ein 36-j�hriger Mann get�tet worden. Ein weiterer Mann erlitt schwere Verletzungen. Unbekannt sind bisher die Hintergr�nde der Tat.

Quelle: e110

Mit abgebrochener Flasche zugestochen

Ein 33-jhriger hat in einem Internetcaf einen 17-Jhrigen mit einer zerbrochenen Flasche so schwer verletzt, dass sich der Jugendliche im Krankenhaus einer Notoperation unterziehen musste. Gegen den Tter wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Die Hintergrnde der Auseinandersetzung sind bislang unklar.

Gelesen auf e110.de