„Familienmenü“ in der Awo-Kindertagesstätte Schalthaus Beisen

Die Servietten sind schon ordentlich gefaltet, der ansprechend gedeckte Tisch macht Hunger auf eine bekömmliche Mahlzeit. So soll es künftig zweimal im Monat in der Awo-Kindertagesstätte Schalthaus Beisen, Am Handwerkerpark 6, zugehen. Das meldet die Westdeutsche Allgemeine in ihrer Ausgabe von Mitte September

Denn in der Tagestätte startet das Programm „Familienmenü”. Für lediglich einen Euro pro Nase kann jeder aus dem Stadtteil köstlich speisen, neue, gesunde und preiswerte Rezepte kennenlernen. An verschiedenen Freitagen werden zwei Referentinnen und eine Handvoll ehrenamtlicher Helfer sich überlegen, was sie den Gästen um 12.30 Uhr als Vortisch, Hauptspeise und Nachtisch servieren werden.